Coaching f√ľr KiTa und KiGa

Coaching f√ľr Klein- und Kindergartenkinder bei:

  • √Ąngsten
  • Aggressionen
  • Bettn√§ssen und Einkoten
  • Verhaltensauff√§lligkeiten
  • Umgang mit anderen Kindern
  • Fragen zur Schulreife

LEICHTER LEBEN

Kleine (und auch gro√üe) Kinder d√ľrfen trotzen, w√ľten, weinen, √§ngstlich oder sch√ľchtern sein. Das geh√∂rt alles zu einer normalen Entwicklung dazu.

Wenn die Intensit√§t aber √ľberm√§√üig stark ist, es gar nicht mehr aufh√∂rt und es den Eltern zunehmend schwer f√§llt, in diesen Situationen liebevoll zu bleiben, dann macht es Sinn, da mal genauer hinzuschauen.

Und in den meisten F√§llen findet sich eine gute Erkl√§rung f√ľr das Verhalten des Kindes. Denn

Jedes Verhalten, und sei es noch so st√∂rend, macht f√ľr das kindliche System einen Sinn. Es ist Teil des pers√∂nlichen √úberlebensprogramms und in dem Moment kann das Kind nicht anders.

(Angela Frauenkron-Hoffmann)

Die Arbeit erfolgt in der Regel √ľber ein Elternteil, das Kind ist mit dabei und wird, je nach Alter, bei den √úbungen mit einbezogen.

Das Kind wird in seiner Persönlichkeitsentwicklung gestärkt, das Miteinander daheim wieder leichter und schöner.

Potenziale leben.