Zappelphilipp, Trotzkopf und Co.

Kleine (und auch gro├če) Kinder d├╝rfen trotzen, w├╝ten, weinen, ├Ąngstlich oder sch├╝chtern sein. Das geh├Ârt alles zu einer normalen Entwicklung dazu.
Wenn die Intensit├Ąt aber ├╝berm├Ą├čig stark ist, es gar nicht mehr aufh├Ârt und es den Eltern zunehmend schwer f├Ąllt, in diesen Situationen liebevoll zu bleiben, dann macht es Sinn, da mal genauer hinzuschauen.

Und in den meisten F├Ąllen findet sich eine gute Erkl├Ąrung f├╝r das Verhalten des Kindes. Denn ÔÇ×Jedes Verhalten, und sei es noch so st├Ârend, macht f├╝r das kindliche System einen Sinn. Es ist Teil des pers├Ânlichen ├ťberlebensprogramms und in dem Moment kann das Kind nicht anders.ÔÇť

In diesem Vortrag erhalten Eltern einen spannenden Einblick in die Programme und Pr├Ągungen hinter dem Verhalten mit vielen Aha Erlebnissen. Sie bekommen ein besseres Verst├Ąndnis f├╝r das Kind und auch f├╝r die eigenen Reaktionen.

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Melden Sie sich noch heute
f├╝r meinen Newsletter an,
um auf dem Laufenden zu sein!

Newsletter abonnieren
Nein danke
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.

Ihr Abonnement ist kostenfrei,
unverbindlich und es kann
jederzeit wieder gek├╝ndigt werden.

 

Verpassen Sie nichts. Abonnieren Sie noch heute.
├Ś
├Ś
WordPress Popup